Adyard

Neue Spekulationen ums Apple Car

Apple Car

Das Apple Car soll kommen. Die Partnerfrage gibt Anlass zur Spekulation.

Wie sein verstorbener Vorgänger Steve Jobs, so hat auch sein Nachfolger Tim Cook große Ambitionen und Zukunftsvorstellungen, die er mit Apple umsetzen möchte. Zu den neuesten Ambitionen des Konzerns gehört die Herstellung von einem eigenen E-Auto, dem Apple Car. Doch wer soll der Partner von Apple werden?

Klar dürfte sein, der Technikkonzern Apple benötigt die Hilfe bzw. Kooperation von einem Automobilkonzern für das Apple Car. Ende 2020 begannen die Gerüchte zu brodeln, dass Apple 2024 sein Apple Car auf den Markt bringen wird. Nun ist schon von 2021 die Rede!

Entsprechend überschlagen sich die Spekulationen, mit welchem Unternehmen Apple hier eng zusammenarbeiten wird. Die neusten Gerüchte besagen, dass in der US-Fabrik von Kia die Produktion des Apple Car aufgenommen wird. Ist das erste Apple Car also ein Kia?

Über eine Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Autokonzern Hyundai wurde schon vor einiger Zeit spekuliert, wobei Hyundai an Kia zu 34 Prozent beteiligt ist. Trotz der möglichen Zusammenarbeit mit Kia bzw.

Hyundai ist es Tim Cook bzw. Apple offenbar wichtig, dass das Apple Car in den USA vom Band läuft. Doch Hilfe aus der Autobranche wird Apple bei seinem ehrgeizigen Projekt, dem Apple Car, benötigen. Der Konzern baut seine Hardware nie selbst.

Fabrikstandort Georgia / USA?

Der Standort der Fabrik von Kia Motors ist West Point, gelegen im US-Bundesstaat Georgia. Dieser Ort, in dem rund 4.000 Menschen leben, könnte damit Geschichte schreiben.

Hyundai selbst scheint einige Bedenken zu haben selbst als direkter Produzent des Apple Cars aufzutreten. Grund dafür ist nicht das Image, sondern dass eine derartige Auftragsfertigung die eigene Marke potenziell schwächen würde. Hyundai ist es wichtig die eigenen Markenwerte zu erhalten und will nicht zur „OEM-Fabrik“ werden.

Bevor die Produktion des Apple Car bei Kia nun wohl Realität wird, klopfte Tim Cook nicht nur an die Tore von Hyundai an. Auch mit Volkswagen hat Apple angeblich zuvor schon gesprochen.

Ein bisschen stolz ist Hyundai aber wohl dennoch auf die Kooperation mit Apple bzw. auf die Verhandlungen darüber. Der Konzern, der an Kia zwar nur beteiligt ist, hatte die Verhandlungen zwischenzeitlich sogar gegenüber den US-Medien bestätigt.

Einige Stunden später wurde das Statement aber zurückgezogen, wohl auf Druck von Apple. Ob die Produktion wirklich in Georgia / USA startet, ist offiziell noch nicht bestätigt. Unklar ist damit auch der Start der Produktion.

Markteinführung erst 2024?

Auch ob die Markteinführung des Apple Car erst tatsächlich 2024 stattfinden wird, ist unklar. Der Finanznachrichtenagentur Bloomberg zufolge soll Apple schon 2022 eine „Betaversion“ des Apple Car planen. Das Apple Car wird jedenfalls früher oder später kommen – so viel ist sicher.

Netflix löschen: So wird’s gemacht

Netflix löschen: So wird’s gemacht   Abo kündigen   Netflix bietet eine Vielzahl von Serien und Filmen, die zum Streamen bereitstehen. Dennoch kommen viele Nutzer