Adyard

Shopsysteme im Vergleich: Online-Shop-Software in der Übersicht

Shopsysteme im Vergleich: Online-Shop-Software in der Übersicht

 

Um ein Geschäft im Bereich eCommerce aufzubauen, benötigen Sie zunächst eine Plattform, um Ihren Shop einzurichten. Die Liste professioneller und gut dokumentierter eCommerce-Plattformen ist jedoch sehr lang und die Auswahl fällt oft schwer. Welche Arten von eCommerce-Software gibt es auf dem Markt und wie unterscheiden sie sich? Welche eCommerce-Plattform ist für welches Projekt am besten geeignet? In diesem Vergleich stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten für professionelle Online-Shops und die richtige Shop-Software für Ihr E-Commerce-Projekt vor.

Online-Shop-Plattform: unendliche Möglichkeiten

Möchten Sie einen Online-Shop einrichten? Heutzutage können Unternehmen eine Vielzahl von technischen Möglichkeiten nutzen, um Produkte und Dienstleistungen über das Internet zu verkaufen. Ein Online-Shop ist im Grunde eine Website, die den Nutzern spezielle Funktionen für den elektronischen Handel bietet. Dazu gehören Softwarekomponenten wie: eine Datenbank für Produktdaten, eine Datenbank für Verwaltungsinformationen, ein Präsentationssystem, Schnittstellen für Zahlungsmittel, Warenwirtschaft, Verkauf und Webanalyse.

Im Prinzip kann man einen Online-Shop von Grund auf selbst programmieren, wenn man das Wissen und die Zeit dazu hat, aber das ist ein Ausnahmefall. Händler verwenden eher eine professionelle E-Commerce-Software. Das Angebot reicht von proprietärer Online-Shop-Software über kostengünstige Open-Source-E-Commerce-Plattformen bis hin zu flexiblen, massenmarkttauglichen Cloud-basierten Mietshops.

Eigene Software

Die Entwicklung von Online-Shop-Plattformen ist ein lukratives Geschäftsfeld. Für den Online-Verkauf benötigen Sie eine zuverlässige und rechtssichere Software, die in der Lage ist, steigende Besucherzahlen und vorübergehende Verkehrsspitzen zu bewältigen, je nachdem, welches Online-Shop-Konzept Ihnen vorschwebt. Dies ermöglicht eine breite Palette von kommerziellen Angeboten. Heute bieten viele Unternehmen proprietäre Lösungen an, die den Nutzern so genannte EULAs (End-User License Agreements) als Lizenzverträge zur Verfügung stellen.

Offene eCommerce-Plattformen

Open-Source-Lösungen für den elektronischen Handel sind sehr beliebt und weit verbreitet, aber sie sind nicht immer kostenlos. Es ist wichtig, „Open Source“ nicht mit „frei“ zu verwechseln, da sich diese Bezeichnung nur auf die Tatsache bezieht, dass der Quellcode zugänglich ist. Im Allgemeinen gilt die Bezeichnung „Open Source“ als Qualitätsmerkmal, da sie mit erhöhter Sicherheit verbunden ist, denn wenn der Quellcode eines Programms für jedermann sichtbar ist, kommen Softwarefehler und Sicherheitslücken schneller ans Licht. Außerdem verringert sich dadurch das Risiko, dass Entwickler ihre Software mit unerwünschten Funktionen, wie z. B. Hintertüren, herausgeben.

eCommerce-Plattformen mieten

E-Commerce-Mietplattformen richten sich vor allem an weniger mit E-Commerce vertraute Personen, die nicht immer über das notwendige technische Wissen verfügen und die technische Basis ihres Online-Shops lieber an kompetente Dienstleister auslagern.

Als vorkonfiguriertes Komplettpaket ist die Mietshop-Software der schnellste Weg, einen Online-Shop online zu stellen. Wer sich für die Onlineshop-Software eines Anbieters entscheidet, der auch das Webhosting übernimmt, erhält den nötigen Webspace, eine Domain und die persönliche E-Mail-Adresse, die für einen professionellen Internetauftritt notwendig sind.

Die E-Commerce-Software enthält alle Grundfunktionen eines professionellen Online-Shops, bietet aber im Vergleich zu etablierten Open-Source-Lösungen nur sehr begrenzte Anpassungsmöglichkeiten. Für die Gestaltung des Shops bietet der Anbieter in der Regel verschiedene modulare Entwürfe und Layouts an, die an die eigenen Vorstellungen angepasst werden können. Onlineshop-Software wird in der Regel als Software as a Service (SaaS) in abgestuften Leistungspaketen angeboten, wobei die Anzahl der angebotenen Produkte und die verfügbaren Zahlungsmethoden, Marketingtools und Schnittstellen zu Drittanbietern vom gebuchten Tarif abhängen.

Netflix löschen: So wird’s gemacht

Netflix löschen: So wird’s gemacht   Abo kündigen   Netflix bietet eine Vielzahl von Serien und Filmen, die zum Streamen bereitstehen. Dennoch kommen viele Nutzer